TOUR DE FRANCE SPECIAL – LUST AUF RENNRAD? 2018-07-26T02:27:50+00:00

Auch heuer ist es wieder soweit:

Seit 1903 ist die Tour de France für alle Radsportbegeisterten der Pflichttermin im Sommer.

Für alle von euch die jetzt so richtig Lust auf ein Rennrad bekommen haben, haben wir einen kleinen Überblick über die einzelnen Racebike Klassen zusammengestellt.

Rennrad kaufen – welches Bike passt zu mir?

Um die erste Entscheidung treffen zu können, welches Rennrad zu dir passt, musst du wissen, was du damit anfangen willst. Es gibt Bikes für die verschiedensten Einsatzvarianten.
Hier gehts zu den Rennrädern

Aero Rennrad – fast schneller als der eigene Schatten!

Mit einem Aero-Rennrad geht es um Geschwindigkeit in der Ebene. Du willst jede Sekunde aus deiner Fahrt herausholen und das noch ohne Windschatten? Dann bist du mit dem Aero-Renner am besten aufgehoben. Das gesamte Rad ist auf Aerodynamik ausgelegt. Wer schon mal ein höherklassiges Zeitfahren beobachtet hat, konnte sich von diesem Phänomen selbst überzeugen. Markant an Aero-Rädern sind vor allem vollintegrierte Komponenten wie integrierte Vorbauten und Lenker, sowie auf Aerodynamik optimierte Scheibenbremsen und Laufräder. Aero-Racer sind preislich oft deutlich höher angesiedelt, als andere Arten von Rennrädern, was vor allem an den hohen Entwicklungskosten der Hersteller durch aufwendige Windkanaltests liegt. Außerdem sind Aero-Rennräder durch ihre großzügigen Rohrquerschnitte oft schwerer als herkömmliche Rennräder. Die hohe Integration von Schalt- und Bremszügen und anderer Komponenten machen eine Wartung außerdem oft aufwendiger.
Hier gehts zu den Aero Rennrädern

Berg Renner kaufen – ein Bike dem nichts zu steil ist

Kletter-Bikes zeichnen sich in erster Linie durch ihr extrem geringes Gewicht aus. Heutzutage ist es für die Hersteller nicht mehr allzu schwer, die UCI-Gewichtsgrenze von 6,8 kg zu unterbieten, die leichtesten unter ihnen unterbieten sogar die 5-Kilogramm-Marke! Die Idee dahinter ist eigentlich simpel: jedes Gramm am Rad oder Körper muss auch den Berg hinaufgefahren werden. Deshalb wird radikal abgespeckt, denn jedes Gramm zählt.
Wer sich nun ein Rennrad kaufen will, mit dem er jede Rampe erklimmt, sollte auf jeden Fall auf hochwertige und leichte Komponenten achten. Außerdem ist es wichtig, das eigene Körpergewicht beim Kauf zu beachten. Einige Bikes haben nach oben hin Gewichtsgrenzen, die auf jeden Fall zu beachten sind. Wenn du aber mit dünnen Sattelstreben angeben willst, ist ein Berg-Rennrad genau das richtige für dich.
Hier gehts zu den Carbon Rennrädern

Racebike – wenn es hart auf hart kommt

Je nachdem welche Route das Rennen dir abverlangt, wählst du normalerweise zwischen Kletter- und Race-Bike. Moderne Race-Bikes haben relativ viele Aero-Elemente verbaut, sodass man umso schneller unterwegs ist. Es werden aber normalerweise andere Laufräder gefahren. Leicht, wendig und schnell müssen sie sein.
Außerdem bist du mit einer relativ aggressiven Haltung unterwegs. Auch Race-Rennräder sind inzwischen meistens aus Carbon.
Die Grenzen sind hier fließend. Je nach Wahl der Komponenten und je nach Anforderung des Fahrers sind viele Rennrad-Modelle individuell einsetzbar. Die einen möchten für den Speed in der Ebene ein aerodynamisch günstigeres Bike, die anderen benötigen für harte Bergetappen ein möglichst leichtes. Alle Rennrädern, die nicht beim Zeitfahren, eingesetzt werden, haben gemeinsam, dass sie wendig und leichtfüßig sind, um sicher im Peloton steuern zu können und eine Anzahl verschiedener Griffpositionen bieten, um während der vielen Kilometer in einem Rennen die Körperhaltung wechseln zu können.

Hier gehts zu den Carbon Rennrädern

Gravel-Bike – ein Rennrad für alle Fälle kaufen

Gravel-Rennräder sind momentan neben E-Bikes der Trend im Radmarkt. Sie sind vielseitig einsetzbar und vor allem unheimlich stabil. Mit einem Gravel-Bike fährst du sowohl im Gelände, als auch auf der Straße. Obwohl diese Räder so robust gebaut sind, kannst du mit ihnen sogar ohne weiteres Berge erklimmen. Wer mit einem Gravel-Bike unterwegs ist, profitiert oft von zusätzlichen Flaschenhaltern, vielen Möglichkeiten sein Gepäck zu befestigen und meistens von modernen Alu-Rahmen in Kombination mit einer Carbon-Gabel.

Hier gehts zu den Alu Rennrädern

Cyclocross-Rennrad – ab in den Matsch

Ein Crosser unterscheidet sich nicht so sehr von einem Gravel-Bike. Ein reiner Crosser ist eine Rennmaschine, die allerdings auf die Herausforderung von Gelände optimiert wurde. Reifen mit Profil, stabile Rahmen und vor allem kaum Schnick Schnack zeichnen Crosser aus.
Aus dem Crosser hat sich sicherlich auch das Gravel-Bike entwickelt. Wo der Crosser aber auf Wettkampf ausgelegt ist, zielt das Gravel-Bike mehr auf Radreisende ab. Wer noch nicht auf einem Cyclocross-Rennen war, sollte das im kommenden Herbst und Winter auf jeden Fall nachholen. Es ist immer ein Riesenspaß für alle Beteiligten und man kann mit unserem Bikestore.cc Team mitfiebern.
Für eine individuelle Beratung besucht einen unserer Shops. In einigen Fällen macht es Sinn, etwas über den Tellerrand hinaus zu schauen. Wer beispielsweise schnell Rückenbeschwerden bekommt, sollte vielleicht vom bocksteifen Aero-Renner absehen und auf ein Gravel-Rad umsteigen, welches mehr Komfort bietet.

Hier gehts zu den Cross Rennrädern
Jetzt im onlineshop stöbern

Unsere 10 BikeStore Standorte

BikeStore Versand (Abholshop!)

Bikestore-Handels GmbH
Grosshart 106
A-8272 Grosshart
T +43 1236 7700 400
versand@bikestore.cc

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 – 16
Fr: 8 – 14:30

BikeStore GrazNord

Bikestore-8302 GmbH
Am Andritzbach 34
8045 Graz/Andritz
T +43 316 69 25 81 F +43 316 69 27 21
graznord@bikestore.cc

Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di-Fr: 12:00-18:30
Sa: 9:00-12:00

BikeStore WienNord

Bikestore-WN GmbH
Weisses Kreuzstr. 3/3
2103 Langenzersdorf
Tel: +43 1236 7700 200
wien@bikestore.cc

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 10:00 bis 19:00
Sa: 9:00 bis 17:00

BikeStore WienSüd

Bikestore-1230 GmbH
Perfektastraße 45
1230 Wien
T +43 1236 7700 300
wien23@bikestore.cc

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 10:00 bis 19:00
Sa: 9:00 bis 17:00

BikeStore Wien19

Scott Reference Center – Bikestore Wien19
Bikestore-1190 GmbH
Nußdorferplatz 6
1190 Wien
T +43 1 370 75 02
wien19@bikestore.cc

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 10:00 bis 19:00
Sa: 9:00 bis 17:00

BikeStore Wien 1220

Bikestore Fahrrad-Servicecenter Wien 1220
Bikestore 1220 Servicecenter e.U. Mato Raic
Erzherzog-Karl Straße 14
1220 Wien
T +43 660 11 12 948
wien1220@bikestore.cc

Keine Vollsortierte Filiale! Fahrradservice und Reparaturen

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 9:00 – 13:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag Terminvereinbarung möglich

BikeStore Semmering

Bikestore Semmering
Carolusstr.3
2680 Semmering
Tel: +43 664 24 14 543
semmering@bikestore.cc

Öffnungszeiten
17. Mai – 30. Juni 2018 Do bis So von 9.00 – 17.00 Uhr
​ 1. Juli – 2. September 2018 Täglich von 9.00 – 17.00 Uhr
6. September – 26. Oktober 2018 Do bis So von 9.00 – 17.00 Uhr.

BikeStore Mariazell

Bikestore Mariazell
eazy GmbH
Bundesstr. 20
8630 St.Sebastian (Mariazell)
T +43 3842 4704421
mariazell@bikestore.cc

Öffnungszeiten
01. 05 bis 29.06. : Sa, So, von 10.00 bis 17.00 Uhr
30.06. bis 09.09. : Mi – So, von 10.00 bis 17.00 Uhr
10. 09. bis 28.10. : Sa, So, von 10.00 bis 17.00 Uhr und Feiertags
bei trockenem Wetter

BikeStore Trailcenter Wien

Bikestore Trailcenter Wien
Bikestore-1230 GmbH
Mauerbachstraße 174-184
1140 Wien
T +43 664 88192280
trailcenter@bikestore.cc

Öffnungszeiten
16. März bis 30. Juni: Fr. 13:00 – 18:30, Sa,So: 10:00 – 18:30
Juli-August: Mo-So 10:00 – 18:30
September-Oktober: Fr. 13:00 – 18:30, Sa,So: 10:00 – 18:30

BikeStore Aflenz

Bikestore Aflenz
Walter Michaeler
Mariazellerstraße 4
8623 Aflenz
T +43 66475017938
aflenz@bikestore.cc

Öffnungszeiten
Montag – Freitag von 8:30 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr
Samstag, 8:30 – 12 Uhr.
Bike-Reservierungen rund um die Uhr unter 0664-75017938.

Bikestores in Ihrer Nähe

Kontakt

Bikestore-Handels Gmbh
Weisses Kreuzstr.3/3
2103 Langenzersdorf, Austria
01 2367700 400
www.bikestore.cc
kontakt@bikestore.cc

Bleib am Laufenden

Newsletter abbonieren

Folge uns auf

© Copyright 2018 | BIKESTORE GmbH www.bikestore.cc
All Rights Reserved | Powered by POSITIVconsult

Kontakt

Bikestore-Handels Gmbh
Weisses Kreuzstr.3/3
2103 Langenzersdorf, Austria
+43 1 2367700 400
www.bikestore.cc
kontakt@bikestore.cc